Über diesen Blog

Der Beruf als Tier- und Naturfilmer ist interessant und abenteuerlich. Und er bietet jede Menge kleiner Anekdoten und Geschichten. Die wollen wir hier erzählen. Und natürlich von unseren Projekten berichten. Viel Spaß dabei... Mehr unter www.robinjaehne.de

Sonntag, 21. Februar 2021

Schneeglöckchen aus dem Schnee

Der Schnee taut dahin. Unter den weißen Kristallen kommen die ersten Frühjahrsboten ans Licht. Schneeglöckchen erblühen. Sie trotzen den tiefen Temperaturen dank eines Frostschutzmittels in ihren Zellen. Die Zeitraffer, aufgenommen im lippischen Hornoldendorf, entstand innerhalb von vier Tagen. 

Montag, 15. Februar 2021

Reif unterm Sternenhimmel

In einer der letzten kalten und klaren Nächte gefrohr leichter Nebel zu Reif an der Frucht der Kartoffelrose. Darüber zieht der Wintersternenhimmel seine Bahn. In der Zeitrafferaufnahme, entstanden im lippischen Hornoldendorf, wurden drei Stunden Realzeit zu diesem Film zusammen gefasst.

Dienstag, 19. Januar 2021

Eiszapfen zum Winterende

Winterende: Eben noch fielen Schneeflocken, Eiszapfen hingen am Dach. Dann stieg die Temperatur, mehr und mehr Wasser tropfte herab und schließlich schmolzen die Zapfen dahin... Eine Zeitraffer über etwa 3 Stunden, entstanden im Lipperland.

Montag, 18. Januar 2021

Haareis und Schneefall

Vom Winter war im Lipperland außer auf den Bergen noch nicht allzuviel zu sehen. Aber immerhin hat es für Haareis und ein paar Schneeflocken gereicht...